weltreise-auslandskrankenversicherung

Weltreise Krankenversicherung

Deine gesetzliche Krankenversicherung (GKV) in Deutschland bietet nur Versicherungsschutz im Inland und der EU. Wenn du dich arbeitslos meldest, übernimmt die Arbeitsagentur die Zahlung deiner Beiträge und du bist automatisch krankenversichert.

Meldest du dich beim Arbeitsamt für die Zeit deiner Weltreise ab, werden auch keine Beiträge an deine alte Kasse gezahlt und du musst dich um eine Weltreise Krankenversicherung kümmern. Dies geht zum Beispiel über eine Auslandskrankenversicherung im Rahmen deiner Weltreise.

Eine gute Auslandskrankenversicherung auf Weltreise ist unverzichtbar. Deshalb möchten wir dir unsere Tipps für einen Schutz auf Reisen mit auf den Weg geben. Niemand möchte unterwegs krank werden oder in einen Unfall verwickelt sein und dann auf den teils immensen Behandlungskosten sitzen bleiben. Sollte im schlimmsten Falle auf Reisen etwas passieren, trägt deine Weltreise Krankenversicherung die Behandlungskosten im Ausland, kümmert sich um die gesamte Abwicklung und im Notfall auch um den Rücktransport nach Deutschland.

Anbieter für eine Auslands-KV

Es gibt einige gute Anbieter, die sich in ihren Leistungen nur minimal unterscheiden. Am Ende entscheiden Details und vor allem was du für deine Reisepläne und deinen Reisestil genau benötigst.

Wir haben uns nach reichlich vergleichen und abwägen für die Langzeit-Auslandskrankenversicherung von STA Travel entschieden, da diese den günstigsten Tarif mit den besten Leistungen für unsere Anforderungen während der Weltreise bereit hielt. Uns waren folgende Punkte neben den allgemeinen Leistungen wichtig:

  • ein Zwischenaufenthalt in Deutschland ist mitversichert
  • Versicherungsschutz in den USA für drei Tage, ohne Tarif USA/Kanada
  • kostenloser Kranken-Rücktransport
  • ohne Selbstbehalt

Unsere Weltreise Krankenversicherung

Die STA-Travel Reiseversicherung kann bis zum Abreisetag abgeschlossen werden und man kann sich bis zu fünf Jahre versichern. Diesen langen Zeitraum brauchten wir nicht, dennoch haben wir die Weltreise Krankenversicherung anstelle von sechs Monaten für insgesamt sieben Monate abgeschlossen. So konnten wir den günstigen Tarif ohne USA/Kanada buchen und hatten dadurch 14 Tage Versicherungsschutz bei einem Aufenthalt in den USA inklusive.

Kosten Auslandskrankenversicherung: 273,00 Euro pro Person

Die nicht genutzten Wochen oder Monate kann man sich nach Rückkehr erstatten lassen, wenn man ein Rückflugticket nachweist. Wir haben dann jedoch die volle Zeit in Anspruch genommen, um in Deutschland noch einen Monat an unseren Projekten zu arbeiten.

Auch bietet STA Travel einen Versicherungsschutz für sechs Wochen in Deutschland an. Da wir zwischen unserer Weltreise für drei Tage nochmal daheim waren, haben wir diesen „Heimatlandschutz“ dankend in Anspruch genommen.

Während deiner Weltreise kannst du die Auslandskrankenversicherung von STA bei Bedarf noch einmal vor Ablauf der bisherigen AKV verlängern.

Wichtig war uns auch, dass die Weltreise Krankenversicherung rund um die Uhr erreichbar ist und einen 24 h/7 Tage Service anbietet.

Wir sind sehr froh, dass wir keine der Leistungen in Anspruch nehmen mussten und gesund und fit wieder zurückgekehrt sind. Dennoch würden wir uns auch für unsere nächste Reise immer wieder absichern.

Eine komplette Übersicht über die Leistungen der STA Travel Auslandskrankenversicherung findest du unter diesem Link: Reisekrankenversicherung STA Travel

Auslandsversicherung für Digitale Nomaden und Auswanderer

Eine langfristige Alternative für Digitale Nomaden und Auswanderer ist die Auslandskrankenversicherung der BDAE Gruppe. Der Anbieter hat sich auf Versicherungsleistungen im Ausland spezialisiert und bietet ein sehr umfangreiches Leistungspaket an. Dabei versichert die BDAE auch Aufenthalte länger als 5 Jahre sowie jährlich 6 Monate Heimaturlaub in Deutschland.

Da wir perspektivisch nach Griechenland auswandern möchten und somit einen Langzeitschutz benötigen, ist das Leistungspaket des Auslandsversicherers für uns sehr attraktiv. Sogar Vorsorgeuntersuchungen sowie Schwangerschaft und Entbindung werden zu 100% abgedeckt.

Hier noch weitere Vorteile der BDAE Auslandsversicherung auf einem Blick:

  • Auch noch aus dem Ausland abschließbar
  • In jedem Land der Welt gültig
  • Jederzeit kurzfristig kündbar
  • 24-Stunden-Notfall-Hotline
  • Leistungen auch bei Naturkatastrophen und bei Anschlägen etc.
  • Feste, deutschsprachige Ansprechpartner beim BDAE
  • Ambulante und stationäre Behandlungen
  • Krankenrücktransport ins Heimatland oder in eine Spezialklinik in ein anderes Land
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Detaillierte Infos und Kosten zur BDAE Auslandskrankenversicherung findest du hier: Versichert im Ausland

Was passiert mit meiner bisherigen Krankenkasse?

Wir haben vorab einige Horrorgeschichten zum Thema Kündigung der gesetzlichen Krankenkasse und Weltreise gelesen. Manche berichten von Anwartschaften oder keiner Wiederaufnahme in die Kasse nach Rückkehr.

Wir mussten diese Erfahrungen glücklicherweise nicht machen und bei uns lief alles problemos.

Dazu haben wir rechtzeitig, etwa ein halbes Jahr vor Abreise bei unserer gesetzlichen Kasse der BKK Scheufelen angerufen und unser Vorhaben einer Weltreise mitgeteilt.

Die Kollegen waren sofort sehr kooperativ und hilfsbereit. Wir mussten nur ein Schreiben per Mail an die Krankenkasse senden mit folgenden Angaben:

  • was wir vorhaben (= Weltreise)
  • letzter Arbeitstag und somit Kündigung zum 30.06.17
  • Beginn der Arbeitslosigkeit (01.07.17)
  • Beginn der Weltreise (08.07.17) und Nachweis der AKV

Versicherungsschutz für freiwillig gesetzlich Versicherte

Weiterhin benötigten wir einen Versicherungsschutz für den Zeitraum während unserer Arbeitslosigkeit vom 01.07.17.-07.07.17.

Warum?

Wir waren beide vorab freiwillig gesetzlich versichert und haben durch Eigenkündigung eine Sperrfrist von 3 Monaten bekommen.

„Verhängt das Arbeitsamt eine Sperrfrist, besteht für die ersten vier Wochen in der Regel ein nachgehender Versicherungsschutz bei der Krankenkasse.“

Dieser nachgehende Versicherungsschutz bestand bei uns jedoch nicht, weil wir beide vorab freiwillig gesetzlich versichert waren und die GKV nur bei pflichtversicherten den nachgehenden Versicherungsschutz übernimmt.

Diese Situation führte dazu, dass im ersten Monat der Arbeitslosigkeit weder das Arbeitsamt noch die Kassenbeiträge für uns zahlt. Da aber in Deutschland eine Versicherungspflicht besteht, mussten wir uns für die sieben Tage für einen Mindestbetrag bei unserer bisherigen Krankenkasse selber gesetzlich versichern lassen. Wir mussten nur den Mindestbeitrag zahlen, weil wir ja arbeitslos sind.

Kosten Krankenkassenbeitrag 01.07.-07.07.17: 19,90 Euro pro Person

Ab dem 08.07. griff dann unsere Weltreise Krankenversicherung und nach Rückkehr ist man durch die Anmeldung beim Arbeitsamt wieder automatisch gesetzlich versichert und die GKV MUSS einen wieder aufnehmen, wenn man vorher bereits gesetzlich versichert war.

Kann eine Anwartschaft während der Weltreise anfallen?

Eine Anwartschaft war in diesem Falle somit nicht nötig und eine Auslandskrankenversicherung ist keine private Krankenversicherung im Inland und somit kein Argument wenn eine Kasse meint sie müsse dich nach deiner Rückkehr nicht mehr aufnehmen.

Wie du siehst lief es bei uns völlig unproblematisch und am besten ist immer ein Telefonat oder persönliches Gespräch mit den Kollegen der Krankenkasse, das klärt die meisten Bedenken. Gesetzliche Regelungen ändern sich stetig daher können wir nur den Stand zum Zeitpunkt unserer Abreise abbilden. Bitte informiere dich immer über die aktuelle Gesetzeslage.

Transparenz: Wir empfehlen dir grundsätzlich nur Dinge, von denen wir hundertprozentig überzeugt sind. Bei allen farbigen Links handelt es sich um Affiliate- und Werbe-Links. Für dich wird das Produkt dadurch nicht teurer und du unterstützt uns beim Kauf über unsere Website.

Weitere Weltreise Planung Infos

Weltreise Krankenversicherung

Weltreise Krankenversicherung

Weltreise Krankenversicherung

weltreise-planung-auto-verkaufen-wohnung-kündigen

Weltreise Krankenversicherung

Weltreise Krankenversicherung

Weltreise Krankenversicherung

2 Kommentare
  1. Beate
    Beate sagte:

    Danke für die Tipps! Ich habe auch vor für längere Zeit nach Südamerika zu gehen. Zur Zeit ist das Thema Versicherungen sehr aktuell. Einen Vergleich der verschiedenen Anbieter habe ich mir schon auf [URL hidden] erstellen lassen. In den nächsten Tagen werde ich die Auslandskrankenversicherung abschließen, dann kann es fast schon losgehen.
    Alles Liebe,
    Beate

    Antworten
    • Tom & Ella
      Tom & Ella sagte:

      Hallo Beate,

      Danke für deine Nachricht, es freut uns sehr, dass wir dir weiterhelfen konnten. Das hört sich großartig an mit deiner Südamerika-Reise! Für uns war Südamerika ein echtes Highlight und so manches verrückte Abenteuer war auch dabei. Eine gute Auslands-Krankenversicherung ist da Gold wert!

      Viel Spaß auf Reisen und liebe Grüße,
      Tom & Ella

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.