Die beste Kamera für Fotografie Anfänger

Welche Einsteiger Kamera passt zu mir?

Welche-Kamera-Ist-Die-Beste-Einsteiger-Kamera

Welche Kamera ist die Beste?

Canon, Nikon, Sony oder doch lieber Lumix? Du schaust dir das zehnte Video- Tutorial zur Kaufentscheidung an und liest die 33. Rezension zur fünften Kamera auf Amazon. Und du bist dir immer noch nicht sicher, welche Einsteiger Kamera du dir kaufen möchtest? Welche Kamera ist denn nun die Beste für dich?

Du hast deine Zeit verschwendet.

Zeit, die du in deine fotografische Weiterbildung investieren kannst. Hör auf im Netz zu recherchieren. Eine einfache Antwort auf die Frage, welche Kamera zu dir passt, gibt es nicht. Genauso gut gibt es keine Antwort auf die Frage “welche Kamera die Beste ist”. Dies hängt von deinen Ansprüchen und deinem Fotografie Kenntnisstand ab und ist für jeden Einzelnen individuell. Geh in ein Elektronik- oder Fotofachgeschäft. Nimm die Kameras in die Hand, beginne idealerweise mit den Kameras für Einsteiger. Wie fühlt es sich an eine Nikon, Canon, Sony & Co. zu halten? Welche Kamera fühlt sich für dich am besten an?

Deine Kamera ist wie eine Partnerschaft. Du wirst viel Zeit mit ihr verbringen, da muss es mit euch beiden einfach passen. Der erste Eindruck ist genauso wichtig, wie der Langzeittest. Liegt die Kamera gut in der Hand, hast du sie fest im Griff und fühlst du dich wohl mit ihr? Dann nimm sie mit, probiere sie aus, im Notfall kannst du dich immer noch von ihr trennen. ;-) Egal ob im Alltag oder auf Reisen, du solltest stets den richtigen Partner an deiner Seite haben. Nach einiger Zeit erhält man ein Gefühl dafür welche Kamera, Marke und Typ einem am meisten zusagt. Wir haben die Erfahrung gemacht, wenn man sich einmal in eine Marke verliebt hat, bleibt man ihr ein Leben lang treu.

Welche Einsteiger Kamera wir empfehlen

Gerade Fotografie Einsteiger haben es im Dschungel der Kamerasysteme und Kameramodelle nicht leicht den Durchblick zu behalten. Wenn du fotografieren lernen möchtest, dann empfehlen wir dir als Fotografie Anfänger eine Kamera, welche sowohl Automatik-Programme besitzt, aber auch manuelle Einstellmöglichkeiten erlaubt. Entsprechend solltest du dich für eine Spiegelreflex-Kamera oder eine Systemkamera entscheiden.

Gerade wenn du dich mehr mit der Fotografie und deren Grundlagen beschäftigen willst, raten wir von einer ganz einfachen Kompaktkamera (meist nur für Schnappschüsse geeignet) ab. Wir haben für dich 8 Empfehlungen für die ideale Einstieger Kamera zusammengefasst und dir die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle erläutert.

1. Nikon D3500 Spiegelreflex-Kamera

Einsteiger KameraEinsteiger Kamera

  • Top Akkulaufzeit
  • leichtes Gewicht
  • gute Bildqualität
  • -
86/100

Bildqualität nach DxOMark

Die Nikon D3500 ist die aktuell günstigste Einsteiger Kamera aus dem Hause Nikon. Sie ist ideal für Fotografie Anfänger – angenehm leicht und einfach zu bedienen, bei sehr guter Bildqualität. Die Kamera verfügt über eine moderne Technik. So reicht eine Akkuladung für erstaunliche 1.200 Fotos! Unsere Kamera Empfehlung für alle, die Fotografieren lernen wollen und mit der Marke Nikon liebäugeln.

  • Modelljahr: September 2018
  • BILDAUFLÖSUNG

    24,2 MP

  • VIDEOAUFLÖSUNG

    1920×1080 HD

  • AKKULADUNG

    ca. 1.200 Bilder

  • ZUSATZAUSTATTUNG

  • GEWICHT

    415g

  • KAUFPREIS

    ca. 400 € Body, ca. 490 € Kit

2. Nikon D5600 Spiegelreflex-Kamera

Einsteiger KameraEinsteiger Kamera

  • Top Akkulaufzeit
  • gute Bildqualität
  • -
84/100

Bildqualität nach DxOMark

Die Spiegelreflex-Kamera Nikon D5600 ist die größere Schwester der Nikon D3500. Die Kamera besitzt in etwa die gleichen Eigenschaften. Zusätzlich sind ein GPS-Modul und ein schwenkbarer Touchscreen verbaut wurden. Dieser ist ideal für Video-Aufnahmen und trotzdem bleibt die Kamera noch ein Leichtgewicht. Die Nikon D5600 ist unsere Kamera Empfehlung für alle, die von Anfang an einen höheren Funktionsumfang genießen wollen.

  • Modelljahr: November 2016
  • BILDAUFLÖSUNG

    24,2 MP

  • VIDEOAUFLÖSUNG

    1920×1080 HD

  • AKKULADUNG

    ca. 900 Bilder

  • ZUSATZAUSTATTUNG

    Schwenkdisplay, GPS, Touchscreen

  • GEWICHT

    465g

  • KAUFPREIS

    ca. 630 € Body – ca. 800 € Kit

3. Canon EOS 200D Spiegelreflex-Kamera

Einsteiger KameraEinsteiger Kamera

  • gute Akkulaufzeit
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • -
79/100

Bildqualität nach DxOMark

Aus dem Hause Canon ist die EOS 200D die wohl attraktivste Einsteiger Kamera und damit für alle Fotografie Anfänger geeignet, die die Marke Canon favorisiert haben. Laut Hersteller ist sie die leichteste Spiegelreflex der Welt mit integrierten Schwenk-Monitor. Für knapp 500 Euro bekommt man tatsächlich sehr viel geboten – nicht nur für Fotografie Anfänger.

  • Modelljahr: Juni 2017
  • BILDAUFLÖSUNG

    24,2 MP

  • VIDEOAUFLÖSUNG

    1920×1080 HD

  • AKKULADUNG

    ca. 650 Bilder

  • ZUSATZAUSTATTUNG

    Schwenkdisplay, WLAN

  • GEWICHT

    453g

  • KAUFPREIS

    ca. 450 € Body – ca. 500 € Kit

4. Canon EOS 2000D Spiegelreflex-Kamera

Einsteiger KameraEinsteiger Kamera

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • schwächere Bildqualität
71/100

Bildqualität nach DxOMark

Die Canon EOS 2000D ist die aktuellste Einsteiger Kamera von Canon. Die kleine Spiegelreflex-Kamera ist ein guter Kompromiss für Fotografie Anfänger bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses. Abzüge gibt es bei der Bildqualität und Akkulaufzeit. Wer jedoch erst einmal ein Gefühl für das Fotografieren bekommen möchte, kann hier bedenkenlos zugreifen.

  • Modelljahr: Februar 2018
  • BILDAUFLÖSUNG

    24,1 MP

  • VIDEOAUFLÖSUNG

    1920×1080 HD

  • AKKULADUNG

    ca. 500 Bilder

  • ZUSATZAUSTATTUNG

    WLAN

  • GEWICHT

    475g

  • KAUFPREIS

    ca. 350 € Body – ca. 500 € Kit

5. Sony Alpha 6000 Systemkamera

Einsteiger KameraEinsteiger Kamera

  • sehr leichtes Gewicht
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • gute Bildqualität
  • geringe Akkulaufzeit
82/100

Bildqualität nach DxOMark

Die Sony Alpha 6000 ist eine der beliebtesten Systemkameras weltweit. Die Kamera ist bestens für Einsteiger geeignet. Besonders beliebt ist die Alpha 6000 als Reisekamera aufgrund ihres ultraleichten Gehäuses von nur 285g. Hier offenbart sich jedoch auch die größte Schwäche der Kamera – der kleine Akku. Eine Akkuladung reicht für nur 300 Fotos! Mittlerweile gibt es schon einige Nachfolger (Alpha 6300/6500) der Kamera aus dem Jahr 2014. Dennoch bleibt sie für knapp 500 Euro ein echtes Schnäppchen und unsere Kamera Empfehlung für alle, die mit leichtem Gepäck reisen wollen.

  • Modelljahr: Februar 2014
  • BILDAUFLÖSUNG

    24,3 MP

  • VIDEOAUFLÖSUNG

    1920×1080 HD

  • AKKULADUNG

    ca. 300 Bilder

  • ZUSATZAUSTATTUNG

    Schwenkdisplay

  • GEWICHT

    285g

  • KAUFPREIS

    ca. 420 € Body – ca. 520 € Kit

6. Sony Alpha 68 Spiegelreflex-Kamera

Einsteiger KameraEinsteiger Kamera

  • Top Akkulaufzeit
  • -
79/100

Bildqualität nach DxOMark

Wer als Fotografie Einsteiger und Sony-Fan gerne etwas Handfestes möchte, der liegt mit der Sony Alpha 68 genau richtig! Sony produziert nicht nur Systemkameras, sondern auch sehr gute Spiegelreflex-Kameras. Die Alpha 68 ist der beste Beweis dafür. Der Akku schafft fast 900 Bilder und ein schwenkbares Display ist ebenfalls integriert. Klare Kamera Empfehlung für den Einstieg in die Fotografie!

  • Modelljahr: November 2015
  • BILDAUFLÖSUNG

    24,8 MP

  • VIDEOAUFLÖSUNG

    1920×1080 HD

  • AKKULADUNG

    ca. 900 Bilder

  • ZUSATZAUSTATTUNG

    Schwenkdisplay

  • GEWICHT

    610g

  • KAUFPREIS

    ca. 490 € Body – ca. 600 € Kit

7. Olympus EM-10 Mark II Systemkamera

Einsteiger KameraEinsteiger Kamera

  • leichtes Gewicht
  • geringe Akkulaufzeit
71/100

Bildqualität nach DxOMark

Die Kamerawelt besteht nicht nur aus Nikon, Canon oder Sony – es gibt auch noch andere gute Hersteller. Die japanische Firma Olympus ist eine davon. Deren Systemkameras zeichnen sich durch Kompaktheit und sehr gute Technik aus! Die Olympus EM-10 Mark II überzeugt im Retro-Look mit vielen Features, ohne Fotografie Einsteiger zu überfordern. Der Akku macht leider zu schnell schlapp (ca. 300 Bilder). Als Einsteiger Kamera oder für den Urlaub ist die EM-10 eine echte Empfehlung.

Modelljahr: August 2015

  • BILDAUFLÖSUNG

    16,1 MP

  • VIDEOAUFLÖSUNG

    1920×1080 HD

  • AKKULADUNG

    ca. 300 Bilder

  • ZUSATZAUSTATTUNG

    Schwenkdisplay, Touchscreen, WLAN

  • GEWICHT

    390g

  • KAUFPREIS

    ca. 450 € Body – ca. 600 € Kit

8. Panasonic Lumix DMC G70 Systemkamera

Einsteiger KameraEinsteiger Kamera

  • leichtes Gewicht
  • 4K-Video
  • geringe Akkulaufzeit
  • schwächere Bildqualität
70/100

Bildqualität nach DxOMark

Neben Olympus hat sich in den letzten Jahren auch Panasonic mit ihren Lumix Systemkameras einen Namen gemacht! Die Lumix G70 (auch G7) vereint ebenfalls moderne Technik und kompaktes Design zum fairen Preis. Für Fotografie Einsteiger die gerne eine Art Allrounder-Kamera haben wollen, ist die Lumix G70 die richtige Wahl. Sie wird auch von vielen Weltenbummlern als Kamera Empfehlung auf Reisen beworben.

  • Modelljahr: April 2017
  • BILDAUFLÖSUNG

    16,8 MP

  • VIDEOAUFLÖSUNG

    3840×2160 4K

  • AKKULADUNG

    ca. 350 Bilder

  • ZUSATZAUSTATTUNG

    Schwenkdisplay, Touchscreen, WLAN

  • GEWICHT

    360g

  • KAUFPREIS

    ca. 400 € Body – ca. 560 € Kit

Welche Kamera Marke soll es sein?

Sicher fragst du dich, für welche Kamera Marke du dich entscheiden sollst? Die Marke ist gar nicht so entscheidend! Warum? Weil sich die einzelnen Hersteller bei Spiegelreflex- und Systemkameras im Funktionsumfang kaum noch unterscheiden. Das wird sehr deutlich bei den von uns empfohlenen Kameras. Ob Nikon, Canon, Sony, Olympus oder Panasonic & Co. – alle bieten Top-Kamerasysteme zu fairen Preisen an. Zudem haben diese Hersteller Kameramodelle für Einsteiger und Profis in ihrem Sortiment, welches ein zukünftiges Upgrade wesentlich erleichtert.

Von der Einsteiger Kamera zum Profil-Modell

Die Übergänge von Einsteiger Kamera zu Profi-Modell sind dabei fast fließend. Wenn Du noch nie eine Kamera mit wechselbaren Objektiven genutzt hast, empfehlen wir dir für den Anfang definitiv ein Einsteigermodell. Für welche Kamera Marke du dich letztendlich entscheidest hängt von deinem Geschmack ab. Der Funktionsumfang ist bei diesen Geräten bereits sehr umfangreich und kann Fotografie Einsteiger leicht überfordern. Also lieber mit den “Kleinen” anfangen und dann an die “Großen” herantasten.

Übrigens „Einsteigermodell“ bedeutet nicht, dass man damit schlechtere Aufnahmen macht als mit einer Profi-Kamera. Es hängt allein von deinem Können ab und wie sehr Du dich mit der Materie beschäftigst. Die Person hinter der Kamera ist letztendlich maßgebend, ob ein Foto herausragend oder nur Durchschnitt ist. Und wenn du doch eher der Technik-Typ bist, dann empfehlen wir dir Vergleichsportale, wie z.B. Snapsort. Hier kannst du nahezu alle Spezifikation deiner zukünftigen “Auserwählten” mit anderen Kamera Modellen vergleichen. :-)

Welche ist die beste Kamera auf Reisen?

Welche Kamera auf Reisen die richtige für dich ist, hängt zum einem von deinem Reisetyp und zum anderen von deiner Begeisterung für die Fotografie ab. Viele Reisende schwören auf leichtes Gepäck und verzichten dann teilweise auf eine schwere Kameraausrüstung. In unserem Artikel: Die beste Reisekamera möchten wir dir zeigen, dass es auch anders geht. Hier stellen wir dir unsere Kamera Empfehlungen für eine Langzeitreise oder den Urlaub vor.

Tipps & Empfehlung vor dem Kamera Kauf

Bevor du jetzt in den Laden rennst und dir den Porsche kaufst oder im Netz auf Bestellung abschicken klickst, ein kurzer Einwurf von uns. Vielleicht brauchst du gar keine niegelnagelneue Kamera? Eventuell reicht dir auch das Vorgänger Modell der Kamera aus?

Neue oder gebrauchte Kamera erwerben?

Wenn dein Budget begrenzt ist, kannst du auf EbayEinsteiger Kamera auch nach einem gebrauchten, älteren Modell Ausschau halten. Das lohnt sich vor allem für Menschen, die gerne einmal in die Fotografie reinschnuppern möchten, ohne dabei zu hohe finanzielle Ausgaben zu tätigen. So bekommt man teilweise eine ein Jahr alte gebrauchte Kamera gut 20-30% günstiger.

Gerade bei den Herstellern Canon und Nikon sind die Kameras auf Langlebigkeit ausgelegt. Teilweise konzipiert für über 100.000 Auslösungen (= Bilder). Die zehn Jahre alte Nikon D300s (damals für 1.400 Euro Neupreis) kannst du heute relativ günstig erwerben. Sie hat einiges an Technik zu bieten und kann mit neuen Modellen noch gut mithalten.

Neues Kamera Modell oder Vorgänger Version?

Viele Kamerahersteller erfinden das Rad nicht ständig neu. So kommen in regelmäßigen Abständen stets Nachfolger-Kameras zu bestehenden etablierten Modellen auf den Markt. Nikon, Canon, Sony & Co. verfahren alle so mit ihren Kameras. Alle zwei bis drei Jahre wird so die neueste Technik und kleinere Updates in die Fotografie Welt eingebracht. Das Design der Nachfolger-Kamera bleibt nahezu identisch. Es wird ein wenig am Gewicht eingespart, die Kameras erhalten ein paar mehr Features (WLAN & Co.) und eventuell neue Sensoren.

Beispiele dafür gibt es genügend. Teilweise werden Vorgänger und Nachfolger Modelle noch eine Zeit lang parallel vertrieben. Der Preisunterschied ist dabei bisweilen beachtlich. Hier haben wir für dich ein paar Beispiele zusammen gefasst:

Nikon Kameras

Neues Modell: Nikon D3500

Vorgänger: Nikon D3400, Nikon D3300

Canon Kameras

Neues Modell: Canon EOS 800D

Vorgänger: Canon EOS750D

Sony Kameras

Neues Modell: Sony Alpha 6500

Vorgänger: Sony Alpha 6300, Sony Alpha 6000

Und keine Panik: Solltest Du mit deiner Wahl nicht zu Frieden sein oder schnell merken „Du willst mehr“ können wir dich etwas beruhigen. Die Preise für Kamerasysteme unterliegen generell keinem all zu hohem Wertverlust und wenn Du diese gut pflegst steht auch einem guten Wiederverkauf nichts im Wege. Mit unseren Kamera Empfehlungen hast du schon mal einen sehr guten Anhaltspunkt.

Dir hat unser Beitrag gefallen und du möchtest noch tiefer in die Fotografie einsteigen? Dann schau doch einmal hier vorbei: Online Fotoworkshop – Der beste Fotokurs für Einsteiger

*Transparenz: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wir erhalten eine kleine Provision, wenn du ein Produkt über einen dieser Links kaufst. Der Artikel wird für dich nicht teurer und du hast keine Nachteile davon. Perfekt also, wenn du das Produkt sowieso kaufen wolltest und uns kostenlos unterstützen magst.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.