Bolivien – wer von diesem Land zum ersten Mal hört, hat meist zu Beginn noch gar keine konkrete Vorstellung davon, was es dort genau zu sehen gibt. Auch wir hatten vor unserer Reise keine Ahnung, was uns im ärmsten Land Südamerikas genau erwarten würde. Von vielen anderen Reisenden hatten wir im Vorfeld…

Meer, Küste, Wüste, Weinhänge, Anden, Regenwald – Peru war für uns wie eine Schatzkiste. Hinter jeder Ecke gab es Landschaften von unvorstellbarer Schönheit. Bizarre Felsformationen, tiefe Canyons, rätselhafte Linien in der Wüste, farbenprächtige Natur. Wie in einem Süßwarenladen ist…

Es gibt Orte auf der Welt bei denen wird man sentimental, wenn man sie wieder verlassen muss. Galapagos war definitiv einer davon. Es gab so viele Momente in denen wir dachten, so muss es vor Jahrmillionen mal auf der Erde ausgesehen haben. Welch eine atemberaubende Natur, bizarre Landschaften und…

Wenn man am Morgen aufwacht und blickt bei Sonnenaufgang aus dem Fenster direkt auf den Vulkan Cotopaxi, dann sind das Momente an die man sich sein Leben lang erinnern wird! Ecuador, das Land am Äquator hat uns fasziniert. Die unendliche Schönheit der Natur und das Farbspiel der Berghänge sind…

Die zerrissenen Jeans haben wir dann doch daheim gelassen; bei über 30 Grad und Sonnenschein zeigte sich New York von seiner schönsten Seite und wir freuten uns über das Kurze-Hosen Wetter. Zum Leidwesen von Ella, die von blutsaugenden Wadenstechern attackiert worden ist. Echt fiese Biester! Auch die…

Wenn wir uns irgendwann einmal den Traum von einer Finka in Griechenland erfüllen, dann vermutlich auf der Insel Nisyros. Dieses kleine Fleckchen Erde ist wohl einer der friedlichsten Plätze, würde nicht in den Tiefen noch ein aktiver Vulkan brodeln. Genaugenommen besteht die Insel Nisyros nur aus einem Vulkan…

Wir hatten keinen so guten Start in Ikaria. Als wir mit der Fähre anlegten, waren wir guter Dinge im Hauptort Agios Kirikos einen fahrbaren Untersatz zu bekommen. Fehlanzeige. Alle drei Car Rentals hatten keine Fahrzeuge mehr. Der einzige Taxifahrer war für die nächsten vier Stunden ausgebucht. Wir beide also…

Patmos, „die heilige Insel“, hat unser Herz erobert. Schon zum zweiten Mal. Wir waren hier bereits in 2014, hatten damals aber nur einen vollen Tag Zeit die Insel zu erkunden. Unser erster postiver Eindruck von damals wurde nochmals bestätigt. Die Insel ist recht klein und somit überschaubar. Die maximale…

Der zweite Stopp unseres Inselhüpfens führte uns nach Leros. Wenn man mit den Griechen über die Insel Leros spricht kommt oft der Ausspruch “I Léros, to nisí ton trelón” – Leros ist die Insel der Verrückten*. Passte ja ganz gut dachten wir, da mussten wir hin! Dass wir auf Leros dann auch unser erstes Erdbeben…

Der erste Stopp unseres Inselhüpfens führte uns auf die Schwammtaucherinsel Kalymnos. Eine Woche haben wir das kleine Eiland mit dem Quad erkundet und viele Eindrücke in uns aufgesaugt, nette Menschen kennengelernt und zahlreiche Fotos geschossen. Mit einem kleinen Boot sind wir…